Maike Knifka
Neetzer Str. 1
21401 Thomasburg

 

Telefon

05859-970988

0151-539 15 572

Email

info@maikeknifka.de

Fortbildungen für Therapeuten und Trainer

Fasziensystemik I -Therapie-

Zentrales Thema dieses Kurses ist die Vermittlung eines Verständnisses für eine systemische Erfassung und die Visualisierung des Körpersystems und möglichen Bewegungseinschränkungen. Faszientherapie bedeutet keine bloße Ergänzung des bisherigen Behandlungsrepertoires und die Vermarktung von Gerätschaften hierfür, sondern impliziert ein neues Denken in der Anatomie hinsichtlich eines umfassenden Zugspannungsnetzwerkes mit tensegralen Eigenschaften.

Der Theorieteil beschäftigt sich darüber hinaus mit Aufbau und Bedeutung der Faszien und um die Integration der aktuellen Ergebnisse aus der Faszienforschung in die Lehre der Anatomie und der Therapie des Pferdes.

In der Praxis geht es um die Untersuchung der Faszienelastizität in Sicht, Palpation und Bewegung und um Behandlungsmethoden und Therapiepläne, die sowohl den muskulären, als auch den bindegewebigen Strukturen gerecht werden. Diese sind untrennbar miteinander verbunden, sollten jedoch entsprechend ihrer jeweiligen Physiologie unterschiedlich behandelt werden.

 

Kosten für diesen zweitägigen Kurs inkl. Übungspferd sind 275 €. Maximale Teilnehmerzahl 8. Mitbringen des eigenen Pferdes auf Anfrage.

Einen Flyer als Aushang mit Kursbeschreibung schicke ich Euch gerne zu.

 

Nächster Kurstermin HIER

 

 

 

Fasziensystemik II -Training-

Die Integration der Therapie der myofaszialen Strukturen in das Trainings des Pferdes ist Inhalt dieses Kurses. Hierbei steht die Arbeit nach dem Longenkurs von Babette Teschen im Mittelpunkt.

Bestandteil einer nachhaltigen Therapie ist immer auch die Bewegungstherapie. Ziel des Kurses ist die Vermittlung und die Erprobung einer unmittelbaren Verknüpfung von manuellen Interventionen mit lösenden und "elastizierenden" Übungen an der Hand und ausbalanciertem Laufen auf der Kreislinie.

Sequenzen der manuellen Behandlung (aus Teil I) wechseln sich dabei in der Praxis mit kurzen Trainingsreprisen ab, um dem Pferd durch diese Kombination ein verbessertes Bewegungsausmaß und die Wahrnehmung dieser Verbesserung zu ermöglichen.

 

Kosten für diesen zweitägigen Kurs inkl. Übungspferd sind 275 €. Maximale Teilnehmerzahl 8. Mitbringen des eigenen Pferdes auf Anfrage.

 

Nächster Kurstermin Februar 2017, genaues Datum noch offen.

 

 

Longenkurse für Pferdeprofis

Die Arbeit nach dem Longenkurs ist für viele Kollegen bereits täglich Brot. Dieser individuelle Fortbildungskurs für Trainer, Therapeuten und andere interessierte Pferdeprofis kann als Grundlagen- oder auch als Fortgeschrittenenkurs konzipiert werden. Mit oder ohne eigenem Pferd. Und auf Wunsch mit Theorieteil und/ oder Physiotherapieteil. Ganz individuell nach Euren Wünschen.

Die Kosten hierfür variieren in Abhängigkeit von Teilnehmerzahl und Anzahl der Kurstage und Kurskonzeption.

Dieser Kurs kann auch bei Dir auf der Reitanlage stattfinden! Anfragen an info@maikeknifka.de

 

 

Praxis-Check Pferdeosteopathie 

Dieser Kurs ist aus dem Wunsch vieler (junger) Kollegen/innen nach "Auffrischung" entstanden!

Suchst Du auch nach neuen Inspirationen in der Behandlung, nach Denkanstößen in der Kombination aus Therapie und Training und möchtest einfach mal wieder unter Fachleuten deinen Blick für die Bewegung des Pferdes schärfen, dann ist dieses individuelle Kursformat hoffentlich das Richtige für Dich. Wir bleiben dabei im kleinen Kreis von max. 8 Leuten! 

Kosten für diesen zweitägigen Kurs inkl. Übungspferd sind 275 €. Maximale Teilnehmerzahl 8. Mitbringen des eigenen Pferdes auf Anfrage. 

Dieser Kurs kann auch bei Dir auf der Reitanlage stattfinden! Anfragen an info@maikeknifka.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.maikeknifka.de