Maike Knifka - Ausbildung und Therapie

Liebe Pferdefreunde,

 

Pferdegesundheit liegt uns allen am Herzen. Aber was bedeutet dies im Detail?

Für mich ist es die Natur des Pferdes, die den Weg vorgibt. Es ist unsere Verantwortung, diese Natur zu kennen und ihr so gut wie möglich gerecht zu werden. Eine Erfassung, Beurteilung und Anpassung aller auf das Pferd einwirkenden Faktoren ist die Grundvoraussetzung für ein gutes Managment der Pferdegsundheit. 

Denn die Aufgaben der Pferdeosteopathie gehen über die Beurteilung und Behandlung des Bewegungsapparats hinaus. Sie erfordern auch die Fähigkeiten zu vernetztem Denken und die Kommunikation auf allen Ebenen.  

 

Für mich bedeutet dies in der OSTEOPATHIE eine enge Verknüpfung von osteopathischer Behandlung und Trainingsoptimierungen, sowie die intensive Zusammenarbeit mit Tierärzten, Hufbearbeitern, anderen Trainern, Zahnbehandlern, Sattlern, Tierheilpraktikern und Stallbetreibern.Denn über die Behandlung hinaus ist es immer mein Ziel, mit einem langfristigen Konzept für Nachhaltigkeit zu sorgen. 

 

Konsequenterweise verdichte ich diese Haltung auch in meinen LONGENKURSEN, in denen die Ausbildung des Pferdes an der Longe mit laienverständlichen und individuellen physiotherapeutischen Handgriffen, sowie einer Erfassung des Gesundheitszustands mit entsprechender Beratung des Pferdes kombiniert werden.

 

Und so steht natürlich auch die Ausbildung zum Pferdefachtherapeuten im LEHRINSTITUT im Zeichen der Verknüpfung von Osteopathie, Training und Interdisziplinarität zwischen den verschiedenen Pferdeberufen.

 

Ich lade euch herzlich ein, euch in den verschiedenen Rubriken zu informieren und freue mich immer über Fragen und Anregungen!

 

Eure Maike

 

*********************************************************************************************

Fotos von Tania Konnerth   www.taniakonnerth.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.maikeknifka.de