Maike Knifka
Neetzer Str. 1
21401 Thomasburg

 

Telefon

05859-970988

0151-539 15 572

Email

info@maikeknifka.de

Biographie

Berufserfahrung

 

seit 2015

eigenes Lehrinstitut für

Osteopathie und physiotherapeutisches Training am Pferd

   
seit 2009 Longenkurs-Trainerin, Kurse im deutschsprachigen Raum
   
2009-2015

Dozentin am Reha- und Lehrinstitut Equo Vadis

für Osteopathie, Anatomie, Training und Kommunikation.

Mitglied Prüfungskommission im Fachbereich Osteopathie und Pferdegesundheitstraining.

   
2010

Assistenz im Fachbereich Pferdegesundheitstraining bei Karin Kattwinkel,

Equo Vadis

   
seit 2008 Fahrpraxis für Pferdeosteopathie und Training
   
2005-2013 Trainerin und Therapeutin Pferdehof Teschen
   
1998-2002 Tätigkeit als Diplom Ingenieurin im Innovations- und Technologiezentrum des Forschungszentrums GKSS, Geesthacht
   

Berufsausbildung:

 

2011- 2012

Abschluss

Manuelle Therapie der Pferdewirbelsäule

Institut für Pferdephysiotherapie

Tanja Richter, Seßlach

     
2008 Abschluss Pferdefachtherapie Osteopathie und Physiotherapie Reha- und Lehrinstitut Equo Vadis, unter der Leitung von Anke von Echte, Walsrode
     
2000

Abschluss

Bauingenieurwesen als

Diplom Ingenieurin für

Bau- und Umwelttechnik

Fachhochschule Hamburg

Fachhochschule Nordostbiedersachsen

TU Braunschweig

     

Fortbildungen:

 

"Funktionelle Anatomie des Bewegunsgapparats des Pferdes"

Präparationskurs

Ludwig-Maximilians-Universität München

PD Dr. J. Maierl

   
"Sensomotorik" Institut für Pferdephysiotherapie Tanja Richter
   
Basisausbildung "Functional Myofascial Trainer"

Berengar Buschmann und Dennis Krämer

Perform Better Europe, München

   
"Anatomy Trains in Training" Thomas W. Myers
   
"Faszientonus und Tensegrität" Dr. Robert Schleip
   
"Myofasziales Assesment" Dr. Robert Schleip
   
"Myofasziale Ketten: Zwischen Hype und Evidenz" Jan Wilke, Universität Frankfurt
   
"Fasziales Wissen in Therapie und Training" Edo Hemar, sport.reha, Freiburg
   

"New insights into chronic pain"

"Stop joint pain series"

Sue Hitzmann, melt-method
   
Diverse Sattelseminare

G. Passier und Sohn, Langenhagen

Physioequine, Margit Köhler-Otto, Mittenwalde

   
Diverse Reit- und Trainingskurse

Eckart Meyners, Walter Freytag, Gerd Heuschmann,

Klaus Schöneich  u.a. 

Persönliches

Mit meinem Bjartur begann 1981 alles!
Geboren und aufgewachsen bin ich 1973 in Hamburg, verbrachte aber von Anfang an viel Zeit mit meiner Familie im Wochenendhäuschen nahe Lüneburg. Dort liegen auch meine reiterlichen Wurzeln, denn im Alter von 8 Jahren kam unser Familienpferd Bjartur in mein Leben. Es folgten elf wunderschöne gemeinsame Jahre, viele Wander- und Distanzritte, interessanter Unterricht und immer das innige Gefühl des Getragenwerdens auch durch turbulentere Zeiten des Erwachsenwerdens. Bjartur verstarb leider von einer Sekunde zur nächsten an ungeklärter Ursache. Dieser Schock sitzt bis heute tief. 

Mein Studium und Berufseinstieg als Diplomingenieurin für Bau und Umwelttechnik hat mich für einge wenige Jahre etwas von den Pferden entfernt. Meine interessante Arbeit mit systemischen und kybernetischen Modellen zur Erfassung komplexer Systeme im Forschungszentrum Geesthacht hat meine große Leidenschaft  für ganzheitliche Zusammenhänge und die akribische Suche nach Ursachen von Systemstörungen, deren Auswirkungen auf das System, sowie eine kreative und nachhaltige Ausarbeitung von Lösungen geweckt und gefestigt. 

Seit rund 10 Jahren arbeite ich nun hauptberuflich als Therapeutin für Pferdeosteopathie und Manuelle Therapie und als Trainerin. Mein spezielles "Steckenpferdchen" im Trainingsbereich ist die Ausbildung des Pferdes und des Menschen an der Longe nach dem Konzept von Babette Teschen und Tania Konnerth. 

Mit meinem Mann Ingo und unseren beiden Töchtern lebe ich auf einem Resthof nahe Lüneburg. Natürlich mit Pferden...
...über allem wacht aber Hofhund Linda ;-)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.maikeknifka.de